weiterBildungen für Lehrer*innen

Basierend auf den Erfahrungen aus den Werkstätten mit Kindern und Jugendlichen wird im Kinderbuchhaus ein kompaktes Weiterbildungsprogramm für Erwachsene angeboten. Von den Bilder-Buch-Expert*innen lernen – dafür stellen wir ein Forum und unsere Netzwerke zur Verfügung.

Das Bilderbuch im (Kunst-)Unterricht
– Mit Tobias Krejtschi, Illustrator
Tobias Krejtschi gibt Einblick in die Entstehung seiner Bilderbücher und zeigt mit welchen kreativen Techniken diese im Unterricht erschlossen werden können. Anschließend werden, wie in seinem Buch Monstermampf, aus geometrischen Formen hungrige Monster gestaltet.

Optische Täuschungen verstehen und selbst herstellen
Mit Silke Vry, Autorin
Sind wir kritisch genug im Umgang mit Bildern? Dass unser Hirn Gesehenes glauben möchte, auch wenn es geradezu unmöglich scheint, ist ein Phänomen, dass in dieser Veranstaltung auf spielerische Weise erlebbar wird. Mit Praxisteil und Anregungen für den Unterricht.

Diversität im Bilderbuch
– Mit Lena Hällmayer, Illustratorin und Kunstpädagogin
Gemeinsam mit Lena Hällmayer nehmen Sie Bilderbücher unter die Lupe und kommen gängigen Geschlechterstereotypen und Klischees auf die Spur. Wie werden Figuren dargestellt? Wer wird nicht abgebildet? Warum ist die Sensibilität für das Thema so wichtig? Und was sagen aktuelle Studien? Mit Bildanalyse, Buchtipps und Raum für Diskussion und Austausch.

Buchcover und Titel: Was steckt dahinter?
– Mit Katja Musenberg, Kommunikationsdesignerin, Dozentin und Künstlerin
Kann man eine Geschichte schon mögen, bevor man sie gelesen hat? Was macht ein Buchcover eigentlich interessant? Welche Bedeutung haben dabei Farbwahl, Covermotiv und Typographie? Warum kann uns ein Titel schon so neugierig machen? Mit Praxisteil und vielen Anregungen für den Unterricht.

➤ Buchung als Gruppe von mind. 15 Personen · Teilnahmegebühr pro Person: 40 €
➤ Einzelanmeldungen sind nur zu fest geplanten Terminen möglich.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.