Unterstützen Sie uns!


Erinnern Sie sich noch an Ihr liebstes Bilderbuch?
Daran, wie es gerochen hat, welche Geschichte erzählt wurde und welche Bilder darin waren? Vielleicht steht es sogar noch bei Ihnen im Regal?
Je älter wir werden, desto weniger werden die Bilder in unseren Büchern, bis es schließlich nur noch Seiten mit Buchstaben, Wörtern und immer längeren Sätzen gibt. Dabei sind diese Bilder in Kinderbüchern etwas ganz Besonderes. Sie regen uns zum Nachdenken an, versetzen uns in fantastische Welten und helfen uns, die Welt einmal aus einer anderen Perspektive zu sehen. Sie erzählen eine Geschichte, ganz ohne lange Sätze.

Aber wie entstehen diese Bilder? Wie kommen sie vom Zeichenblock in ein Buch und wann kommen die Wörter dazu? Können Geschichten auch ganz ohne Wörter erzählt werden? Wie wichtig ist Sprache?
Im Kinderbuchhaus können nicht nur Kinder in die wundersame Welt der Bilder und Worte eintauchen. In unseren Ausstellungen können Groß und Klein Originalillustrationen aus neuen und vielleicht auch schon bekannten Büchern betrachten, in Büchern schmökern oder einfach die Gedanken fliegen lassen.

Gemeinsam mit KünstlerInnen, IllustratorInnen, BuchmacherInnen und PhilosophInnen können Kinder hautnah erleben, wie Bilder und Geschichten entstehen. Woher kommen die Geschichten? Wie kann man eigene Geschichten erzählen? Wer macht die Bilder? Im Kinderbuchhaus dürfen Fragen gestellt und Antworten gefunden, Bilder erschaffen, Geschichten erdacht, erzählt und geteilt werden.

Kinderbuchhaus_Icon_170330_gelbMit einer Spende können Sie unsere Arbeit unterstützen!

Spendenkonto des Forums für Bilder-Buch-Kultur e.V.:
IBAN: DE 35 200 505 50 1043 214 129
BIC: HASPDEHHXXX

Sie haben noch Fragen oder möchten mehr wissen? Dann melden Sie sich bei uns.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.