Henni Hams

Hallo hallo. Mein Name ist Henni Hams.
Seit vielen Jahren schon bin ich Archivar im Kinderbuchhaus und sammle und sortiere alles, was es so über das Kinderbuchhaus gibt. Geboren wurde ich am Meer hinterm Deich. In meiner Familie gibt es viele bedeutende Archivarinnen und Archivaren. So hat zum Beispiel meine Großtante Astrid Viktualia in Schweden spannende Reiseberichte über exotische Länder für einen Kapitän gesammelt und geordnet. Oder mein Cousin Ingver Hams! Er arbeitet schon lange in Schottland in einem Internat, wo er geheime magische Texte bewahrt und sortiert. Ihr merkt, die Familie Hams – das sind wahre Profis im Hamstern von Informationen.

Als ich im ersten Lockdown ganz plötzlich ganz allein im Kinderbuchhaus war, weil meine Kolleginnen vorsichtshalber im Home Office arbeiteten, hatte ich sehr viel mehr Zeit als mir lieb war und sehr viel nachgedacht.

Und genau in dieser Zeit kam mir die Idee, all diese Gedanken und meinen neuen Alltag im Tagebuch festzuhalten und mit Euch zu teilen.
➤  Hier erfahrt Ihr mehr über Hennis (Corona)Tagebuch.

Kurze Zeit später fiel mir so richtig die Decke auf den Kopf. Damit das nicht nochmal passiert, bin ich auf die Suche nach Hamburgs Besonderheiten und geheimen kleinen Sehenswürdigkeiten gegangen und habe acht hamstersarke Rallyepaket für Euch gepackt.
➤  Hier geht’s zu Hennis hamsterstarker Hamburgrallye.

 

Dass es Bilder von mir gibt, habt ihr übrigens nur Lena Winkel zu verdanken!
Ich bin nämlich überaus kamerascheu und nur Lena ist es gelungen, mich lange genug zu beobachten und ein paar Bilder von mir zu zeichnen.


Spenden

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.