Das Lesenlernen beginnt mit dem Lesen der Bilder

Das Kinderbuchhaus im Altonaer Museum ist einer der wenigen Orte in Deutschland, an denen Originalillustrationen aus Kinder- und Jugendbüchern dauerhaft zu sehen sind. In jährlichen Ausstellungen werden Originalillustrationen gezeigt, die jeweils von einer großen Auswahl zeitgenössischer Bilderbücher begleitet werden. Illustrationen und Bücher laden ein zum Nachdenken, Diskutieren und Träumen.


Ich sehe, was Du siehst
Zum Tod von Katja Kamm

Am 10. März dieses Jahres ist Katja Kamm gestorben.
Unfassbar.

Illustration von einem Mädche, dass einen roten Ball in die Luft wirft. Von Katja Kamm, © Katja Kamm, Unsichtbar. Peter Hammer Verlag, 2002
© Katja Kamm, Unsichtbar. Peter Hammer Verlag, 2002

 „Unsichtbar“?

Du bleibst durch Deine herausragenden Bilderbücher sichtbar.
Wir und sehr viele Kinder haben durch Deine Bilderbücher einen freien, spielerisch-anarchistischen Blick auf unsere Welt kennengelernt. Wir sehen nun immer auch ein wenig, was Du siehst.
Und darüber hinaus bleibst Du in unserer Erinnerung sichtbar als eine Person, die so präsent in Erscheinung trat, wie wenige Menschen.
Wenn man mit Dir arbeitete, dann war nichts einfach mal eben so gesagt oder getan, aber im Ergebnis immer alle und alles bereichernd.
Unbedingt.
Dieses Wort fällt mir immer für Dich ein.
Genial bilderfindend.
Mit Deinem Sinn für Humor, auch für reichlich schwarzen Humor, wirst Du in Erinnerung bleiben.
Deine Bildgestalten zeichnen sich nie durch rosa oder blaue Farben als das eine oder andere Geschlecht aus. Trägt ein Mädchen in Deinen Büchern rosa, dann wird das rosa Kleid konterkariert durch tolle Strümpfe mit schwarzem Aufdruck „baff“.  Du warst Pionierin in der Gestaltung von Protagonist*innen, die nicht determiniert sind, sondern frei in ihrem Auftreten.
Genauso warst Du selber. Eigensinnig, mit einem innovativen Sinn für Erzählung durch Farbe und Form.
…weiterlesen


Unsere Ausstellung


Mit Originalillustrationen aus „Volle Fahrt voraus! Das große Vorlesebuch der Elbautoren“ (Carlsen 2021) und „Der Wal im Wasserturm“ von Rüdiger Stoye (Moritz Verlag 2008)


16.08.2021 – 30.05.2022



Hier klicken für die aktuellen Schutzmaßnahmen im Altonaer Museum.


Hennis hamsterstarke Hamburgrallye

Geht mit Henni Hams auf Hamburg-Entdeckungstour und malt, (be)schreibt, fotografiert, was ihr entdeckt habt oder euch besonders gefallen hat.
Diese Rallye steht euch online das ganze Jahr zur Verfügung und wir arbeiten daran, weitere Stadtteile aufzunehmen. Wenn ihr Vorschläge und Wünsche für Rallye-Ziele oder Stationen habt, könnt ihr diese gern an uns schicken: hams@kinderbuchhaus.de


Kinder · Buch · zu · Haus

Anfang 2020 waren wir alle überzeugt davon, dass Corona bald wieder vorbei sein würde. Doch die Pandemie prägt unser Leben bis heute.
Aus diesem Grund sammeln wir an dieser Stelle Tipps, Ideen und Anregungen für euch, um diese außergewöhnliche Zeit ein bisschen schöner zu gestalten.

Kinder·Buch·zu·Haus


Veranstaltungen & Termine


weiterBilden:
Hamburger Kinderbuchtage

Das kreative Bildungscamp des Kinderbuchhauses
am 12. und 13. Mai 2022

Weitere Termine & Veranstaltungen…


#editionKinderbuchhaus

In 15 Jahren Kinderbuchhaus haben schon zahlreiche Illustrationen ihren Weg zu uns ins Kinderbuchhaus gefunden. Jede von ihnen viel zu schön, um nach Ende der Ausstellung für immer zu verschwinden. Aus diesem Grund haben wir die #editionKinderbuchhaus ins Leben gerufen – eine Sammlung wunderbarer Motive, ansichtig und erhältlich als Postkarte und Plakat.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.