Veranstaltungen

Print


Vernissage
Ganz neu!
Der Hamburger Bilderbuchpreis – die Shortlist
Allerdings etwas länger. Und mit vielen weiteren Bildergeschichten und ausgezeichneten Bilderbüchern.

am Donnerstag, 22. August, 19 Uhr
im Kinderbuchhaus im Altonaer Museum.

Begrüßung
Dr. Dagmar Gausmann-Läpple, Geschäftsführerin und Kuratorin Kinderbuchhaus

Einführung
Sabine Wilharm, Illustratorin und Gründungsmitglied Neues Bilderbuch e.V., und Ulrike Jänichen, Preisträgerin des Hamburger Bilderbuchpreises 2019

Mit musikalischer Begleitung von Bernd Begemann, Sänger, Gitarrist, Beobachter, ohne Die Befreiung, aber mit viel Charme.

Um kurze Anmeldung wird gebeten unter info@kinderbuchhaus.de
oder Tel. 040-4281-35-1543.

……………..

Buchpremiere mit Malaktion
Nini Alaska, Hollie & Fux, Tulipan 2019.Hollie & Fux
Sonntag, 8. September, 15 Uhr
Mit Nini Alaska
Hollie lebt bei ihrer Großmutter in einer kleinen schwedischen Stadt. Ihre Eltern, die beruflich viel unterwegs sind, sieht sie kaum und immer mehr wünscht sie sich ein richtiges Familienleben. Als sie eines Tages Fux kennenlernt, ändert sich einiges. Hollie hat nun einen echten Freund. Doch zum wirklich großen Glück fehlt beiden noch etwas: Hollie vermisst ihre Eltern und Fux sehnt sich nach Wald. So kann es nicht weitergehen und Hollie beschließt, etwas zu unternehmen.
Für Kinder ab 4 Jahren · Eintritt frei
Anmeldung erforderlich

……………..

Schreib- und Illustrationswerkstatt
Wie ein Buch entsteht
Donnerstag, 26. September, 10 – 12:15 Uhr
Mit Ulrike Jänichen, Gewinnerin Hamburger Bilderbuchpreis 2019
Wie fängt man an, eine Geschichte zu schreiben? Mit Bildern? Oder mit Worten? Am Ende, in der Mitte oder mit einer Hauptfigur? Und wie wird daraus vielleicht auch ein ganzes Buch? Wie aus einer guten Idee eine Geschichte werden kann, das zeigt euch Ulrike Jänichen, die Gewinnerin des ersten Hamburger Bilderbuchpreises, in dieser Werkstatt.
Für SchülerInnen ab Klasse 2 · Kostenbeitrag 90 €

……………..

Lesung mit Live-Zeichnen
Ich will einen Drachen
Sonntag, 13. Oktober, 15 Uhr
Mit Bjørn Ousland
 und Trygve Ramnefjell
Die verwöhnte Prinzessin kriegt immer, was sie will. Diesmal soll es ein Drache sein. Doch selbst die stärksten Männer des Landes können diesen Wunsch nicht erfüllen. Erst der Aschenper bringt ihr ein Ei, aus dem ein echter Drache schlüpft. Der wächst und wächst und wächst… Was wird passieren?
Norwegen ist das in diesem Jahr Gastland der Frankfurter Buchmesse. Der Bücherbus aus der Gemeinde Oppland macht auf seiner Reise nach Frankfurt einen ersten Stopp in Hamburg, im Kinderbuchhaus. Wir freuen uns auf eine lustige Geschichte, zu der Bjørn Ousland live zeichnen wird.
Für Kinder ab 4 Jahren und Grundschulalter  · Eintritt frei
Anmeldung erforderlich

……………..

Seiteneinsteiger Lesefest 2019

Werkstatt
Ab die Post!
Mittwoch, 23. Oktober, 10 – 12.15 Uhr
Mit Antje von Stemm
Ob Konfetti-Inferno, Komplimente-Kettenbrief, Kuschelpostkarte, verschickbare Umarmung, Urlaubspost für Faulenzer oder selbstgemachtes Briefpapier. Diese Werkstatt ist randvoll mit tollen Ideen und Schreibanlässen rund um das Thema Post und macht richtig Lust selbst loszulegen.
Für Kinder ab 8 Jahren · Kostenbeitrag pro Person 5 €
Anmeldung erforderlich

Illustrationswerkstatt
Monstermampf
Donnerstag, 24. Oktober, 10 – 12.15 Uhr
Mit Tobias Krejtschi
Tobias Krejtschi berichtet über seine Arbeit als Illustrator und gibt Einblick in die Arbeit am Bilderbuch Monstermampf. Anschließend werden gemeinsam geometrische Formen „vermonstert“ und eine hungrige Monsterhorde entsteht.
Für Kinder ab 6 Jahren · Kostenbeitrag pro Person 5 €
Anmeldung erforderlich

Musikalische Lesung
Ellington
Freitag, 25. Oktober, 10 – 11 Uhr
Mit Marlies Bardeli
Als Frau Treuherz beim Geflügelhändler den weißen Enterich erblickt, muss sie nicht überlegen: dieser Vogel heißt Ellington. Sie kauft ihn und trägt ihn heim. Sie kommen gut miteinander aus, doch er sehnt sich bald nach frischen Wind in den Federn, und so macht sie mit ihm Ausflüge zum Teich. Weil es immer schwieriger wird, ihn abends aus dem Wasser zu ziehen, stellt Frau Treuherz die Ausflüge ein. Er ist unglücklich, sie ist ratlos. Doch dann geschieht etwas, das sie und Ellington auf einen Schlag befreit.
Für Kinder ab 6 Jahren · Kostenbeitrag pro Person 4 €
Anmeldung erforderlich

Kreative Schreibwerkstatt
„Lieber Zwiebelfreund…“ Post von dir für deine Freunde
Freitag, 25. Oktober, 10 – 12.30 Uhr
mit Katja Musenberg
„Lieber Zwiebelfreund…“ nannte Peter Rühmkorf den Maler Horst Janssen in seinen Briefen und Postkarten. In einer Bild- und Wortwerkstatt mit der Künstlerin Katja Musenberg gestaltet und textet ihr eure Postkarte, die ihr dann an einen Freund oder eine Freundin verschicken könnt.
Für Kinder ab Klasse 1 · Anmeldung erforderlich (info@am.shmh.de)
Diese Werkstatt wird gefördert durch die Arno Schmidt Stiftung.

Lese-Safari
Diebe im Safari-Park
Sonntag, 27. Oktober, 15 Uhr
mit Kirsten Boie
Thabo und Emma helfen Onkel Vusi bei einer Safari-Tour. Leider bekommen die Touristen diesmal keine gefährlichen Tiere zu sehen, sondern nur deren Fußspuren sowie eine Bande frecher Affen. Und dann vermisst ein älterer Herr auch noch sein Handy. Sofort macht sich Detektiv Thabo ans Werk … Kirsten Boie stellt den ersten Band ihrer neuen Erstleser-Reihe „Thabo und Emma“ vor.
Für Kinder ab 8 Jahren · Eintritt 3 €
Anmeldung erforderlich (info@seiteneinsteiger-hamburg.de)

Lesung mit Mitmachaktion
Sigurd und die starken Frauen
Mittwoch, 30. Oktober, 10 – 11.30 Uhr
Mit Jutta Nymphius (Autorin) und Volker Fredrich (Illustrator)
Grimmige Wikinger-Krieger auf Raubzug? Von wegen! In dieser Geschichte sind es die Frauen, die das Drachenboot besteigen. Die Männer müssen zu Hause bleiben, die Wäsche machen, das Feld bestellen und die Kinder hüten. Doch das wollen sie nicht länger hinnehmen. Eine unterhaltsame und kindgerechte Auseinandersetzung mit den Themen Rollenverteilung und Geschlechterklischees.
Für Kinder ab 6 Jahren · Anmeldung erforderlich
Diese Lesung wird unterstützt durch den Friedrich-Bödecker-Kreis.

……………..

Alle Werkstätten und Veranstaltungen sind – falls nicht anders angegeben –
unter 040 428135 1543 oder per E-Mail an info@kinderbuchhaus.de buchbar.

……………………………….

Besondere Buchwerkstätten. Ganzjährig buchbar!

Babbelapapp

Kinderbuchhaus Theater-PappeLaPapp - Babbelapapp ZeichenIn einem fremden Land erscheint eine neue Sprache anfangs wie ein Wasserfall unverständlicher Laute. Das klingt erst unheimlich, zugleich aber auch interessant und aufregend. Ist man vertraut geworden mit einer neuen Sprache, dann ist sie wie ein Geschenk. Das neue Theaterstück des Kinderbuchhauses kann Kindern verschiedener Sprachkulturen die Freude an der Unterschiedlichkeit der Sprachen dieser Welt vermitteln. Nicht nur Englisch, Spanisch, Deutsch, Russisch und Chinesisch: Die Welt hat so viele Kulturen und so viele Sprachen. Eine fremde Sprache zu lernen soll allen Kindern Freude machen, egal woher man kommt und wohin man geht…

Von Alina Gregor, gespielt von Kristina Paulsen
Ausstattung Anne Kuhn, Musik Pablo Ruiz Aragón
Eine Produktion des Kinderbuchhauses im Altonaer Museum

Für Kinder von 5 bis 8 Jahren
Das Stück ist für Gruppen und Schulklassen buchbar.
Weitere Informationen unter dem Menüpunkt Theater.

…………………….

Planet Willi

Foto_Matthias_WittkuhnBirte Müller malt und schreibt in Planet Willi vom Leben ihrer Familie mit ihrem behinderten Sohn Willi. Im Kinderbuchhaus leitet Birte Müller zu diesem Thema eine spannende Buch-Werkstatt voller Farben und Geräusche. In Ausnahmefällen findet die Werkstatt auch in Ihrer Einrichtung statt. Das Angebot eignet sich für Gruppen mit Kindern ab fünf Jahren mit Normal-Syndrom und Anders-Syndrom. Bewerben können sich alle Vorschul- und Grundschulklassen, Hortgruppen, Vereine und Selbsthilfegruppen aus dem gesamten Hamburger Stadtraum.
Kostenbeitrag pro Schulklasse 50 € .
Buchbar dienstags – freitags, 10.00 Uhr und 11.30 Uhr, nach Anmeldung.
Weitere Informationen unter dem Menüpunkt Planet Willi.

Herzlichen Dank an die STIFTUNG MARITIM Hermann & Milena Ebel!
Stiftung Maritim Hermann und Milena EbelDie Fortführung des einzigartigen Werkstattprojekt von Birte Müller und dem Kinderbuchhaus  wird ermöglicht durch die großzügige Unterstützung von der STIFTUNG MARITIM Hermann & Milena Ebel.

…………………….

Alle Werkstätten und Veranstaltungen sind – falls nicht anders angegeben –
unter 040 428135 1543 oder per E-Mail an info@kinderbuchhaus.de buchbar.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.