Termine

…………………………………………………………………………………………………………………………………..

Geheimzeichen_Regina KehnDie geheime Zeichenmaschine -
Ein Buchstabentheater zum Mitmachen.”

Für Kinder von 5 bis 8 Jahren.
Mit und von: Alina Gregor vom Theater pApPelaPaPp
Ausstattung: Anne Kuhn
Musik: Pablo Ruiz Aragón
In einem geheimnisvollen Wald soll die Katze Schuhu nach einer Zauberkiste suchen.
Was ist wohl in dieser Kiste drin?
Gemeinsam mit den Kindern entdeckt die Katze merkwürdige Zeichen und Buchstaben. Was bedeuten sie? Was können die Katze und die Kinder damit machen? …
Das Stück ist für Gruppen und Schulklassen buchbar. Anmeldung, Information und Buchung unter: 040-4281351543 oder: info@kinderbuchhaus.de. Weitere Informationen unter dem Menüpunkt Theater.

…………………………………………………………………………………………………………………………………….

Vernissage – “Von Fischern und ihren Frauen”
24. Juni, 19 Uhr – Galionsfigurensaal des Altonaer Museums

Gezeigt werden die Originalillustrationen von:
Katja Gehrmann: “Von dem Fischer und seiner Frau.” Ein Märchen von Philipp Otto Runge nacherzählt von Uwe Johnson, illustriert von Katja Gehrmann. Hinstorff Verlag 2011
Jonas Lauströer: “Von dem Fischer und seiner Frau.” Ein Märchen von Philipp Otto Runge nacherzählt von Renate Raecke. Mit Illustrationen von Jonas Lauströer. Minediton 2013
Sabine Wilharm: “Vom Fischer und seiner Frau.” Gebrüder Grimm. Mit Illustrationen von Sabine Wilharm. Aufbau Verlag 2010

Zum Programm:
Begrüßung: Prof. Dr. Hans-Jörg Czech, Direktor des Altonaer Museums
Einleitung: Dr. Dagmar Gausmann, Leiterin des Hamburger Kinderbuchhauses, Kuratorin
Anschließend: Der Ohnsorg-Jugendclub des Ohnsorg-Theaters zeigt – “Wir wollen MEEHR – De Fischer un sien Fro” Eine zeitgemäße Adaption mit Musik von Jan Beyer. Regie: Cornelia Ehlers.

Um Anmeldung bis zum 18. Juni wird gebeten!

Weitere Infos zur Ausstellung sind hier zu finden.

…………………………………………………………………………………………………………………………………….

Daniel_Napp“literatur altonale” im Hamburger Kinderbuchhaus
Dienstag, 30. Juni, 11 Uhr
Daniel Napp – Löwen mögen schöne Zöpfe

Lustige Laut-Geschichten zum laut Lesen. Daniel Napp, der Erfinder des hinreißenden Bilderbuchbären Dr. Brumm, hat über 50 höchst amüsante Geschichten geschrieben und illustriert, in denen sich alles um den schönen Klang der deutschen Sprache dreht: „Die schönen Löwen mögen es, bei Frisör Özmut zu klönen, der ihnen höchstpersönlich die königlichen Zöpfe föhnt.“ So viel schönes, wohlklingendes Ö war nie! Neben den gut frisierten Löwen trifft man hier auch auf einen Maulwurf mit Marschgepäck, den pflichtbewussten Pförtner Pfeifer und die Landschildkröte Lulu in lila Lackschuhen.
Daniel Napp liest für und mit den Kindern und zeichnet so manches Fabelwesen aus seinem neuen Buch.
Eine Kooperationsveranstaltung von der literatur altonale und dem Hamburger Kinderbuchhaus.

Für Schüler ab 8 Jahren.
Eintritt für Schulklassen 25 Euro, für Einzelpersonen 2 Euro.

Anmeldung erforderlich unter: 040 428 135 15 43 oder info@kinderbuchhaus.de

…………………………………………………………………………………………………………………………………….

Buchpräsentation – am Dienstag, 07. Juli, ab 10 Uhr fragen wir uns:

luegen_ameisen_eigentlichLügen Ameisen eigentlich?
Wie sieht wohl ein Bild von hinten aus? Muss man das wissen, um es zu verstehen? Können Salz- und Pfefferstreuer glücklich sein? Kann man durch “Teller aufessen” den Regen stoppen?

Wie schon in “Wolkenbilder und Möwendreck” möchte die bekannte Kinderphilosophin Kristina Calvert zusammen mit der Illustratorin Eva Muggenthaler zum Selberdenken, Miteinanderdenken und Weiterdenken anregen. Hierzu werden die Kinder anhand von einfachen Anleitungen und Aufforderungen zum Weitermalen und Weiterspinnen angeregt.

Eine interaktive Mitmach-Buchpräsentation mit der Autorin und der Illustratorin für Schulklassen ab Stufe 1.
Kostenbeitrag für die dreistündige Werkstatt: 100 Euro pro Klasse/Gruppe
Anmeldung unbedingt notwendig!

……………………………………………………………………………………………………………………………………

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.