Veranstaltungen

Werkstatt des Monats Januar
Papiertheater – Der dritte Bär
Donnerstag, 19. Januar
10.00 – 11.30 Uhr
Mit der Künstlerin Heike Ellermann

Drei Bären auf dem Dachboden- das könnte so schön friedlich sein. Aber die beiden braunen Teddybären sind gemein und böse. Und der dritte Bär, der arme Panda, bekommt es zu spüren. Was haben die Teddys gegen ihn? Das beliebte und viel beachtete Bilderbuch „Der dritte Bär“, nach dem dieses Theaterstück entstand, ist eine Geschichte über das Anderssein und wie daraus erschreckend schnell eine Spirale von Ablehnung bis zu körperlicher Gewalt werden kann.

Für Kinder ab 6 Jahren
Kostenbeitrag pro Klasse 80 €
Anmeldung erforderlich


……………………………

Theaterpremiere!
Babbelapapp
Donnerstag, 26. Januar
10.00 – 11.30 Uhr

Von und mit Alina Gregor vom Theater PappeLaPapp
Ausstattung Anne Kuhn, Musik Pablo Ruiz Aragón
Eine Produktion des Kinderbuchhauses im Altonaer Museum

Kinderbuchhaus Theater-PappeLaPapp - Babbelapapp ZeichenIn einem fremden Land erscheint eine neue Sprache anfangs wie ein Wasserfall unverständlicher Laute. Das klingt erst unheimlich, zugleich aber auch interessant und aufregend. Ist man vertraut geworden mit einer neuen Sprache, dann ist sie wie ein Geschenk. Das neue Theaterstück des Kinderbuchhauses kann Kindern verschiedener Sprachkulturen die Freude an der Unterschiedlichkeit der Sprachen dieser Welt vermitteln. Nicht nur Englisch, Spanisch, Deutsch, Russisch und Chinesisch: Die Welt hat so viele Kulturen und so viele Sprachen. Eine fremde Sprache zu lernen soll allen Kindern Freude machen, egal woher man kommt und wohin man geht…

Für Kinder unterschiedlicher Herkunft von 5 bis 8 Jahren
Die Premiere ist kostenlos. Schnell anmelden!

……………………………

Werkstatt des Monats Februar
Torben Kuhlmann erzählt und zeichnet
Donnerstag, 9. Februar
10.00 – 11.30 Uhr
Mit dem Zeichner von „Lindbergh“ und „Armstrong“

Der Bilderbuchkünstler Torben Kuhlmann erzählt vor den Originalen in der Ausstellung des Kinderbuchhauses über seine Geschichten und zeigt kleine Filme über die Entstehung seiner Bücher. Im Anschluss zeigt er, wie die Kinder ganz einfach selber eine Mauserfindung zeichnen können.

Für Kinder ab 6 Jahren, auch für höhere Altersstufen geeignet
Kostenbeitrag pro Klasse 80 €
Anmeldung erforderlich

……………………………

https://gallery.mailchimp.com/dafe75d0eb7c22f2de8805318/images/309a3a9a-3bf6-4e7f-bbd3-a44a34d14d96.gifBuchpremiere
„Tokkis Reise“
Sonntag, 12. Februar
14.30 Uhr
Mit Julia Neuhaus und Till Penzek

Tokki, der kleine Außerirdische, soll für seine Mama Milch von den Mondkühen holen. Sofort setzt er sich in sein Raumschiff und fährt los. Doch so einfach kommt Tokki nicht an die gewünschte Milch… Eine wunderbar komische Dominogeschichte, wie man durch gegenseitige Hilfe zum Erfolg kommt.
Gemeinsam mit dem Tulipan Verlag laden wir ein zu einem galaktischen Nachmittag mit Premierenlesung und Bilderbuchkino, Malaktion und Andromeda-Apfelkuchen-Garantie! Für Kaffee, Saft und Sekt wird selbstverständlich auch gesorgt.

Für Kinder ab 3 Jahren und ihre Begleiter
Eintritt frei
Anmeldung erforderlich

 

Alle Werkstätten und Veranstaltungen sind – falls nicht anders angegeben – unter 040 428135 1543 oder per E-Mail an info@kinderbuchhaus.de buchbar.

……………………………………………………………………………………….

Besondere Buchwerkstätten. Ganzjährig buchbar!

Babbellapapp

Kinderbuchhaus Theater-PappeLaPapp - Babbelapapp ZeichenIn einem fremden Land erscheint eine neue Sprache anfangs wie ein Wasserfall unverständlicher Laute. Das klingt erst unheimlich, zugleich aber auch interessant und aufregend. Ist man vertraut geworden mit einer neuen Sprache, dann ist sie wie ein Geschenk. Das neue Theaterstück des Kinderbuchhauses kann Kindern verschiedener Sprachkulturen die Freude an der Unterschiedlichkeit der Sprachen dieser Welt vermitteln. Nicht nur Englisch, Spanisch, Deutsch, Russisch und Chinesisch: Die Welt hat so viele Kulturen und so viele Sprachen. Eine fremde Sprache zu lernen soll allen Kindern Freude machen, egal woher man kommt und wohin man geht…

Von und mit Alina Gregor vom Theater PappeLaPapp
Ausstattung Anne Kuhn, Musik Pablo Ruiz Aragón
Eine Produktion des Kinderbuchhauses im Altonaer Museum

Für Kinder unterschiedlicher Herkunft von 5 bis 8 Jahren
Anmeldung unbedingt erforderlich!
Das Stück ist für Gruppen und Schulklassen buchbar. Weitere Informationen unter dem Menüpunkt Theater.

Planet Willi

Foto_Matthias_WittkuhnBirte Müller malt und schreibt in „Planet Willi“ vom Leben ihrer Familie mit ihrem behinderten Sohn Willi. Im Kinderbuchhaus leitet Birte Müller zu diesem Thema eine spannende Buch-Werkstatt voller Farben und Geräusche. In Ausnahmefällen findet die Werkstatt auch in Ihrer Einrichtung statt. Das Angebot eignet sich für Gruppen mit Kindern ab fünf Jahren mit Normal-Syndrom und Anders-Syndrom. Bewerben können sich alle Vorschul- und Grundschulklassen, Hortgruppen, Vereine und Selbsthilfegruppen aus dem gesamten Hamburger Stadtraum.
Kostenbeitrag pro Schulklasse 50 € .
Buchbar dienstags – freitags, 10.00 Uhr und 11.30 Uhr, nach Anmeldung.
Weitere Informationen unter dem Menüpunkt Planet Willi.

Stiftung Maritim Hermann und Milena EbelHerzlichen Dank, Hermann und Milena Ebel!
Das einzigartige Werkstattprojekt von Birte Müller und dem Kinderbuchhaus im Altonaer Museum wird ermöglicht durch die großzügige Zuwendung aus dem Fonds „Kultur bewegt“ der Stiftung Maritim Hermann und Milena Ebel und der Kulturbehörde Hamburg.

…………………………………………………………………………………………………………………………………….

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.