Termine

Der April im Hamburger Kinderbuchhaus.

………………………………………………………………………………………………………………………………….

LabskausGeheimsache Labskaus.
Samstag, 12. April, 18.30 Uhr
Martin Verg und Ina Rometsch lesen bei der Langen Nacht der Museen für das Kinderbuchhaus aus ihrem spannenden, schrägen und nicht immer leckeren Hamburg-Kinder-Krimi.
Der Krimi ist im Residenz Verlag erschienen und für Kinder ab 10 Jahren.
Zum Buch: “Zack verdient sein Taschengeld mit Hundesitten. Nur einmal kurz nicht aufgepasst – schon ist Pudeldame Raissa verschwunden! Auf der Suche nach dem teuren Tier geraten Zack und sein Freund Oskar unversehens in Bedrängnis. Ein dubioses Kinderheim, zwei verrückte Wissenschaftler, mutierte Killer-Aale und ein ganz und gar unappetitliches Dosengericht spielen dabei die Hauptrolle. (…)”

Hamburger Kinderbuchtag. Das kreative Bildungs-Camp.
Dienstag und Mittwoch, 15. und 16. April, jeweils 10.00 Uhr – 18.00 Uhr
Aus der Praxis für die Praxis vermitteln Profis angehenden Profis Wissenswertes rund um das Thema Kinderbuch in kleinen Werkstätten und Vorträgen.
Informationen zu den Kosten und das aktuelle Programm finden Sie unter dem Menüpunkt weiterBilden. Anmeldung: 040 428135 1543 oder info@kinderbuchhaus.de

Ole KoenneckeDas große Bilderbuch der ganzen Welt.
Sonntag, 27. April, 11.00 Uhr
Buchvorstellung, Präsentation und Gespräch mit dem Illustrator Ole Könnecke und dem Verleger Ulrich Störiko-Blume/Carl Hanser Verlag.
Anschließend Ballon-Werkstatt für die kleinen Teilnehmer. Für Welterkunder ab 3 Jahren und ihre großen Begleiter.
Eintritt für Kinder frei, Erwachsene zahlen den halben Museumseintritt.
Anmeldung: 040 428135 1543 oder unter info@kinderbuchhaus.de

…………………………………………………………………………………………………………………………………..

 

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.