Resilienz-Werkstätten

IMG_7720Seit Anfang 2020 bietet Diplom Illustratorin Christine Wolf vier verschiedene Werkstätte rund um das Thema Illustration und Buchdruck im Kinderbuchhaus an. Abgestimmt auf verschiedene Altersstufen ist für jede Gruppe etwas dabei.
Neu dazu gekommen sind nun ihre Resilienz-Werkstätten.

„Kribbelschwitz“

img_4995 Wir erleben gemeinsam das Alphabet der Gefühle und entdecken, wie besonders wichtig es ist, auf den eigenen Bauch zu hören.
Christine Wolf liest aus ihrem Titel „Katuscha“. Im Text werden die Emotionen Liebe, Angst, Traurigkeit, Enttäuschung, Stolz und große Vorfreude behandelt.
Schon jüngste Teilnehmer ab dem Kindergartenalter können hier lernen ihre Gefühle zu beschreiben.
Wie fühlt sich das an? Wie im Weltall? Als würde man schweben, wie eine Feder? Oder schlimm und toll zugleich? Schlimmtoll!         
Was kann man in doofen Momenten tun, um sich besser zu fühlen?

Wir drucken uns nach Anleitung einen „Rettungsring“ und sammeln alles ein, was uns in unsicheren „Kribbelschwitz- Momenten“ stärkt und beschützt!
Gearbeitet wird hier mit Gemüse, bzw. Pappe- es kommt noch kein Holz zum Einsatz. Diese einfache Drucktechnik erfordert dennoch Konzentration und bietet viel Platz für Kreativität.

Ab Kindergartenalter • 90 Minuten • Kostenbeitrag pro Gruppe 90 €

 

„Falscher Dampfer“

img_4999Christine Wolf liest Auszüge aus ihrem Titel „ Wunderbare Katastrophen“  in welchem Themen wie Toleranz, Umsicht und Flexibilität angesprochen werden.

Was für einige zum Haare raufen ist, kann für andere das Schönste sein! Unsere Sicht auf die Dinge entscheidet, wie wir Situationen erleben. Kalle ist hier Experte und weiß Rat! Er zeigt uns, wie man auch mit Unvorhergesehenem gut umgehen kann.

Im Anschluss werden noch einmal wichtige Aspekte zur Stärkung der Resilienz zusammengefasst und individuell durch die Fertigung eines Holzschnittes umgesetzt.

Ab Grundschulalter • 90 Minuten • Kostenbeitrag pro Gruppe 90 €

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.