Begleitprogramm zur Ausstellung

Tanzende Zeichen
Theater und Sprechgesang
mit Alina Gregor, Regisseurin, Theaterpädagogin und Dozentin

In dieser Werkstatt zeichnen wir mit unserem Körper und unserer Stimme neue Bilder in den Raum. Wir erfinden Bewegungsabläufe und Rhythmen zu den Schriftzeichen und Zeichnungen in der Ausstellung. Es entstehen Reime, Sprechgesang und einfache Choreografien mit Freude und ohne viel Aufwand.
Ab Vorschule · 2 Schulstunden · Kostenbeitrag 90 €

Was ist eigentlich gut für mich?
Philosophieren mit Bildern und Büchern
mit Dr. Kristina Calvert, Kinderphilosophin und Autorin/
Rauni Jark, Kinderphilosophin

Ausgehend von den Illustrationen in der Ausstellung philosophieren wir über die eigene Identität mit Blick auf fremde Kulturen. Was ist für mich eigentlich Heimat? Was macht für mich ein Zuhause aus? Wir schauen genauer in das Bilderbuch Schlaf gut der georgischen Autorin und Illustratorin Tatia Nadareishvili und nähern uns philosophisch der Frage: Woher weiß ich, was gut für mich ist? Und wer bestimmt das überhaupt?
Ab Vorschule · 2 Schulstunden · Kostenbeitrag 90 €

Heimatsprachen und Buchstabensalate
Kreatives Schreiben
mit Beate Münchenbach, Autorin und Journalistin

Ausgehend von den Bildern und Geschichten der Ausstellung widmen wir uns dem Thema „Sprache als Heimat“ und fragen: In welcher Sprache träumst du? In dieser Werkstatt wird das schöne Schreiben und das Schreiben als körperliche Erfahrung zum Abenteuer, in dem auch getanzt und über Kopf geschrieben werden darf. Die Schriftzeichen unseres Alphabets werden in der Schreib- und Zeichenwerkstatt zu einem Buchstabensalatbilderbuch.
Für alle Altersgruppen und besonders für interkulturelle Schulkassen.
Ab Vorschule · 2-3 Schulstunden · Kostenbeitrag 90-120 €

Kalligraphie und Philosophie
mit Chiu Hui Sung, Kalligraph, und Dr. Kristina Calvert, Kinderphilosophin

Kalligraphie und Philosophie klingen nicht nur ähnlich, sie sind es auch. Bei beiden findet das Verstehen in Bildern und Begriffen statt und das wollen wir mit euch nicht nur anschauen, sondern auch praktisch tun. Ausgehend von den georgischen Zeichnungen und Zeichen des Alphabets in der Ausstellung steigen wir ein in ein Nachdenken über Zeichen, Worte, Begriffe und ihren Zusammenhang.
Ab Klasse 3 · 3 Schulstunden · Kostenbeitrag 125 €

Geschichtengebirge und Fliegende Worte
Illustrationswerkstätten
mit Lena Hällmayer, Illustratorin und Kunstpädagogin

In den Illustrationswerkstätten mit Lena Hällmayer können sich die Kinder auf ganz verschiedene Weisen von den Bildern der Ausstellung inspirieren lassen. In der Werkstatt Der Berg gestalten sie gemeinsam ein Plakat, auf dem ein Berg voller Geschichten und Gestalten entsteht. In der Werkstatt Fliegende Worte werden Buchstaben und Worte zu den gestaltenden Elementen eines Buches oder Leporellos. In der Werkstatt Geheimschrift erfinden die TeilnehmerInnen allein oder gemeinsam ein neues Zeichensystem.
Ab Vorschule · 2-3 Schulstunden
Kostenbeitrag 90-120 €

Weitere Informationen und Buchung unter Tel. 040-428135-1543 oder per E-Mail an info@kinderbuchhaus.de.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.