POP-IT-YOURSELF mit Antje von Stemm

Mit Kindergruppen Geschichten entwickeln und Pop-up-Bücher gestalten – sowohl im Präsenzunterricht als auch im „Homeschooling“.

Mit Antje von Stemm
am
Samstag, dem 24.04.2021 von 11:00 Uhr bis 15:00 Uhr, per Zoom bei Ihnen zuhause

Gruppengröße: 12 Personen · Zielgruppe: Lehrer:innen der Klassenstufen 3 bis 6 · Kostenbeitrag: 40 € · Weiterbildungszertifikat

Kinder lieben Pop-up Bücher – selbst Nicht-gerne-Leser:innen sind oft wie „angeschaltet“, wenn sie diese dreidimensionalen Papierkunstwerke sehen. Diese positive Energie kann hervorragend für ein besonderes Buchprojekt genutzt werden. Die Hamburger Illustratorin und Papieringenieurin Antje von Stemm hat POP-IT-YOURSELF entwickelt: Mit dieser Kombination aus Bastelvorlage und Video-Anleitungen können Kinder eigene Pop-up Bücher mit ganz viel Spaß selbst gestalten!

Was ist POP-IT-YOURSELF?

POPitYOURSELF_Antje von StemmPOP-IT-YOURSELF ist ein Pop-up-Buch zum Selberbasteln, Selberzeichnen und Selberschreiben. Mit Hilfe dieser Bastelvorlage können Kinder ab acht Jahren ein eigenes Pop-up Buch gestalten, mit jeweils eigener Geschichte und eigenen Zeichnungen. Vorgegeben ist ein offener Handlungsrahmen: Auf jeder Seite steht ein Satzanfang, der von den Kindern weitergeschrieben wird. So bekommt jede Geschichte „automatisch“ einen Spannungsbogen.

Die dazugehörigen „Blanko-Pop-ups“ können individuell ausgestaltet werden. Auf jeder Seite stehen Fragen und Anregungen, die den Kindern bei der Gestaltung der Seite helfen.

Das Besondere an diesem Projekt: Alle Pop-ups werden per Video-Anleitung erklärt. Durch den Einsatz der Filme können Kinder das Projekt auch allein zu Hause bearbeiten. So passt dieses Projekt gut in den „hybriden Unterricht“ und ist „homeschool-tauglich“.

Zu dem Projekt POP-IT-YOURSELF gibt es ein kostenloses, fertig erstelltes „padlet“, welches Sie gern kopieren und für Ihren Unterricht einsetzen dürfen.

Ablauf des Weiterbildungs-Workshops

Was ist überhaupt ein Pop-up-Buch? Das schauen wir uns zu Beginn genauer an, ich bringe Ihnen ein paar Beispiele mit. Auch die industrielle Produktion von Pop-up-Büchern wird kurz beleuchtet.
Und dann beginnt auch schon der praktische Teil: In diesem Weiterbildungs-Workshop werden alle Teilnehmer:innen in die Rolle der Kinder schlüpfen und mit der Vorlage POP-IT-YOURSELF ein eigenes Pop-up-Buch basteln.

POPitYOURSELF_Antje von StemmWas brauchen wir für unsere Geschichte? Erst einmal einen Hauptdarsteller. Und wer könnte das sein? Ein Pizzastück? Ein Krickelmonster? Oder soll jemand ganz anderes die Hauptrolle spielen? Gemeinsam entwickeln wir Ideen. Im Anschluss daran schauen wir uns das erste Bastel-Video an und basteln, zeichnen und schreiben los.

Es wird Spaß machen! Nebenbei erfahren Sie diverse Tricks und Tipps, sowohl zum Basteln der Pop-ups als auch zum Entwickeln der Geschichten und zu Zeichentechniken.
Außerdem wird auch über den Einsatz des „padlets“ und Möglichkeiten der Rhythmisierung des Projektes gesprochen. Nach diesem Workshop wird Ihr eigenes Pop-up-Buch wahrscheinlich noch nicht ganz fertig sein, aber Sie sind auf jeden Fall in der Lage, mit POP-IT-YOURSELF eine schöne, abwechslungsreiche Unterrichtseinheit in Ihrer Klasse durchzuführen.

PS: Diese Weiterbildung ist „familientauglich“: Sie erhalten zu dem Workshop zwei Exemplare von POP-IT-YOURSELF – falls Sie Kinder im „bastelfähigen“ Alter haben, können Ihre Kinder sehr gern mit am Workshop teilnehmen!

Benötigen Sie mehr als zwei Exemplare der Vorlage, so können Sie sie im Rahmen dieser Weiterbildung gern zum Klassensatzpreis von 5€/Heft bei uns bestellen.

Anmeldung an weiterbilden@kinderbuchhaus.de

►Ein Buch selber zu machen, ist ein tolles Erfolgserlebnis – und nebenbei eine gute Leseförderung.
►Durch den vorgegebenen Handlungsrahmen kann jede/r eine spannende Geschichte erzählen.
►Durch die Filme und das padlet ist POP-IT-YOURSELF absolut „homeschool-tauglich“!
►POP-IT-YOURSELF macht einfach Spaß!

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.