Dozenten und Dozentinnen

Mit dabei sind diesmal:
Dr. Dagmar Gausmann, Geschäftsführerin und Programmleiterin Kinderbuchhaus
Lena Hällmayer, Illustratorin und Kunstpädagogin
Regina Kehn, Illustratorin
Christine Knödler, Journalistin, Kritikerin und Herausgeberin
Frank Kühne, Programmleiter Carlsen Verlag
Nele Palmtag, Illustratorin und Moderatorin
Hella Schwemer-Martienßen, Direktorin der Stiftung Hamburger Öffentliche Bücherhallen
Sören Wendt, Trickfilmer

Dr. Dagmar Gausmann ist promovierte Kunsthistorikerin. Von ihrem ursprünglichen Themenfeld der Architektur- und Stadtbaugeschichte wich sie nur unwesentlich ab, als sie vor ca. 15 Jahren begann, den Bauplan für ein Hamburger Kinderbuchhaus zu skizzieren. Sie ist nun Geschäftsführerin und Programmleiterin im Kinderbuchhaus im Altonaer Museum. [zum Beitrag]

Lena Hällmayer arbeitete nach dem Studium der Kunstpädagogik als Lehrerin am Gymnasium und freischaffende Kunstpädagogin in Museum und Strafvollzug, bevor sie an der HAW Hamburg Illustration studierte. Seit 2016 zeichnet sie als freischaffende Illustratorin für Buchprojekte, Editorials und Grafic Recording. Als Kunstpädagogin leitet sie Workshops für Kinder und Jugendliche sowie Fortbildungen für Erwachsene. Ihr erstes Buch Das Ding, das auf mein Stolpern lauert ist 2016 im Mami Verlag erschienen.
[zur Werkstatt]

Regina Kehn hat an der Hochschule für Gestaltung Illustration studiert und arbeitet seit 1990 an Bilderbüchern, Titelgestaltungen und Innenillustrationen für Kinder- und Jugendbücher und Briefmarken für die Deutschen Post. Sie schreibt eigene Texte und hat zu Texten vieler Autoren Bilder gezeichnet, gestempelt, geschnitten und gedruckt, wofür sie schon zahlreich ausgezeichnet wurde. [zum Beitrag]

Christine Knödler schreibt und ediert als freie Journalistin, Kritikerin und Herausgeberin für verschiedene Verlage, Zeitungen, Zeitschriften und für den Deutschlandfunk. Sie konzipiert und moderiert Lesungen, Workshops und Podiumsdiskussionen, gibt Schreibseminare und kuratiert Ausstellungen. Von 2009 bis 2018 war sie Lehrbeauftragte der Ludwig Maximilians Universität München.
[zum Beitrag | zur Werkstatt]

Frank Kühne Frank Kühne ist nach einer Ausbildung zum Verlagskaufmann und einem Studium der Literaturwissenschaften, Musikwissenschaften und Philosophie seit 1994 in der Kinderbuchbranche tätig, seit 2000 im Carlsen Verlag. Seit 2001 ist er dort Programmleiter für den Bereich „Marken“ mit Kinderfiguren wie Conni, Petzi, Max, Ritter Rost usw. und verantwortlich für Reihenmarken wie Pixi, Lesemaus und Hörmal sowie für die Programmbereiche Pappbilderbuch und Kindersachbuch. [zum Beitrag]

Nele Palmtag machte zunächst eine Ausbildung als Ergotherapeutin, bevor sie an der HFK Bremen Design/Mode und an der HAW Hamburg Illustration studierte. Sie illustriert vor allem Kinderbücher zu eigenen Ideen sowie zu Texten anderer Autoren. Im Kinderbuchhaus ist sie freie Mitarbeiterin im Bereich weiterBilden, moderiert Fortbildungen und gibt eigene Workshops. [Moderation]

Hella Schwemer-Martienßen studierte Germanistik, Politik und Soziologie in Hannover und arbeitete danach als wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Universität und als Lehrerin. 1982 legte sie die Laufbahnprüfung für den höheren Dienst an Bibliotheken ab, um erst an die Universitätsbibliothek Lüneburg, dann an die Stadtbibliothek Bremen zu wechseln. Seit 1994 ist sie bei den Bücherhallen Hamburg, erst als Leiterin der Bibliothekarischen Fachabteilung und Personalleiterin, dann ab 1996 als Stiftungsvorstand und Direktorin tätig. [zum Beitrag]

Sören Wendt studierte Visuelle Kommunikation an der FH-Design in Bielefeld. Er arbeitet als Animator, freier Filmemacher und als Medienpädagoge und betreute als Regisseur und Produzent zahlreiche, Musikvideos, Fernsehspots und Kurzfilme.
[zur Werkstatt]

Weitere Informationen und Anmeldung unter:
Tel: 040 428135 1543 oder per E-Mail an
weiterbilden@kinderbuchhaus.de

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.