Kinder · Buch · zu · Haus

Buch01

Kinder · Buch · zu · Haus

…hilft bei Stubenkoller, Angst und Unwissenheit

Liebe Freunde des Kinderbuchhauses,

einfach sind sie nicht, die Tage und Wochen, die bereits hinter uns liegen und uns noch bevorstehen. Arbeit, Familie, Freunde – all dies ist nun auf die eigene Wohnung und ein paar Gesichter auf dem Bildschirm zusammengeschrumpft.
Um den Lagerkoller, die Unsicherheit und die Unwissenheit zu bekämpfen, sammeln wir hier Tipps, Ideen und Anregungen für Euch, um diese Zeit ein bisschen schöner zu gestalten.

In diesem Sinne: Bleibt gesund und lasst Euch die Zeit nicht zu lang werden!


„Wenn es mir schlecht geht, gehe ich nicht in die Apotheke, sondern zu meinem Buchhändler“
– Philippe Dijan –

In zahlreichen Buchhandlungen könnt ihr Coronahase_Joerg_Muehleweiterhin Bücher bestellen – einige von ihnen bringen sie sogar persönlich vorbei! Viele von ihnen haben sich außerdem tolle Aktionen überlegt, mit denen ihr weiterhin in die große Welt der Bücher eintauchen könnt.

Eine Übersicht der Buchhandlungen, die weiterhin Bestellungen annehmen findest du zum Beispiel auf der Seite des Carlsen Verlages, der Seite shopdaheim oder auch auf der Seite des Kosmos Verlages.



Unser Corona Tagebuch

Kennt Ihr eigentlich schon Henni Hams? Hams_6_Copyright

Wahrscheinlich nicht, denn er ist eigentlich ein sehr schüchternes Mitglied im Team vom Kinderbuchhaus. Seit Jahren ist der Hamster unser Archivar, der alles sammelt und sortiert, was es so über das Kinderbuchhaus gibt. Geboren wurde er am Meer hinter dem Deich und entstammt einer bedeutenden Familie von Archivarinnen und Archivaren. So hat zum Beispiel Hennis Großtante Astrid Viktualia in Schweden spannende Reiseberichte über exotische Länder für einen Kapitän gesammelt und geordnet. Oder Hennis Cousin Ingver Hams! Er arbeitet schon lange in Schottland in einem Internat, wo er geheime magische Texte bewahrt und sortiert. Ihr merkt, die Familie Hams – das sind wahre Profis im Hamstern von Informationen.

Dass es überhaupt Bilder von Henni gibt, haben wir übrigens nur Lena Winkel zu verdanken! Henni ist nämlich überaus kamerascheu und nur Lena ist es gelungen, ihn lange genug zu beobachten und ein paar Bilder von ihm zu malen.

Henni Hams hat jetzt eine Idee!

Hams_1_CopyrightVöllig zu Recht ist Henni Hams der Ansicht, dass wir alle unbedingt unsere Erlebnisse und Gefühle in dieser besonderen Zeit mit dem Corona-Virus sammeln müssen. So etwas hat es doch nie in unserem Leben gegeben! Die Schule und der Kindergarten sind geschlossen, wir dürfen unsere Freunde nicht treffen, viele Erwachsene arbeiten nicht mehr im Büro sondern zu Hause im Wohnzimmer.
Henni Hams schlägt ein gemeinsames Tagebuch vor, in dem er alle unsere Erlebnisse in dieser besonderen Zeit Hams_Tagebuch_Copyrighthamstern möchte. Wir vom Kinderbuchhaus finden seine Idee ganz toll. Schließlich ist er unser Profi für das Hamstern!
Regelmäßig wird nun unser Archivar Henni Hams seine Schüchternheit überwinden und uns alle auf Instagram, Facebook und Twitter mit vielen Mitmachideen für ein gemeinsames Tagebuch versorgen. Und er wird die Einsendungen mit anderen Tagebuchbegeisterten teilen.

Ihr wollt auch Teil des Tagebuchs sein? Dann folgt Hennis Anleitung:

Hallo Ihr alle Zuhause!
Lasst uns zusammen ein Tagebuch basteln.
Für einen einzelnen Tag schickt ihr uns euren ganz persönlichen Eintrag.
Mit dem Datum des Tages versehen.
Das kann ein gemaltes Bild sein.
Oder ein paar Worte.
Egal, in welcher Sprache.
Oder ein Foto, bearbeitet oder nicht bearbeitet.
Eine bunt zusammengeklebte Collage.
Ein kleines Gedicht.
Oder: was ihr wollt!

Was für euch an diesem Tag besonders war.

Hams_2_CopyrightFür Eure Einsendungen nehmt Ihr folgendes Format: A4 quer oder A5 hoch.
Bitte sendet Eure Beiträge an mich, Henni Hams, Archivar im Kinderbuchhaus: hams@kinderbuchhaus.de
Oder schreibt mir einen Brief an das Kinderbuchhaus in der Museumstraße 23, 22765 Hamburg, Stichwort Henni Hams.

Und dann?

Aus all euren Einsendungen werden wir gemeinsam ein Leporello erstellen.
Ein Leporello ist ein faltbares Heft. Wie eine Ziehharmonika.
Und wenn man das auseinanderzieht, hat man einen langen Papierstreifen.
Wie eine Bordüre. Die können wir an der Wand im Kinderbuchhaus befestigen.
Da können wir später Tag für Tag nochmal nachschauen, was uns jetzt in dieser besonderen Zeit aufgefallen ist und wichtig war.

leporello_klein_Copyright

Ich freue mich auf eure Einsendungen!
Henni Hams


Papier, Farbe, Tinte: Mal-Ideen und -Vorlagen

Weit hinaus auf’s Gabel-Meer

Ein Beitrag von Christine Wolf

Gabelmeer_Christine_WolfKennst du schon das große Gabel-Meer?
Es liegt gaaaanz hinten im Besteckkasten, in der Nähe der der Messerinsel-gleich bei den Eierlöffelbergen!
Genau dorthin fahren wir nun gemeinsam, mit unserem selbstgedruckten Boot.

Kommst  du mit? Los geht’s!

Wir brauchen: Gabelmeer_Christine_Wolf

  • 1 große Gabel
  • Tuschkasten und Deckweiß (wenn vorhanden)
  • Stück Pappe und Schere
  • Pinsel

Schneide zuerst 2 Pappdreiecke zurecht, dies wird dein Boot.
Nun schnappen wir uns die Gabel, tuschen sie dick mit der Farbe ein (falls du kein Deckweiß zum Andicken hast, nimm einfach weniger Wasser!) und huschen in Wellen über das Blatt, bis ein wildes Meer entstanden ist!

Achtung: Lasse unterhalb deines Bootes viel Platz- dort passiert so einiges…

Was liegt denn auf dem Meeresboden?
Etwa ein Schatz? Schwimmen viele Meeresbewohner dort, oder sogar Dinge die dort so überhaupt nicht hingehören?
Wo sind wir denn eigentlich?

AGabelmeer_Christine_Wolflles ist erlaubt….! Zeichne einfach los.

Und WER sitzt in deinem tollen Boot? Gibt es einen Sturm, oder scheint etwa die Sonne,- ist es Tag oder Nacht?

Gutes Gelingen, und viel Spaß beim Drucken.
Ich bin so gespannt auf dein persönliches Gabel- Meer!

Wir danken Christine Wolf für das Bereitstellen der Anleitung sowie der Bilder!
Im Kinderbuchhaus bietet sie Holzwerkstätten rund um die Themen Druck- und Papierkunst an.

Pfeil Orange(1)

 

Farben fühlen und Töne sehen
 

„So, open up your colouring books, darlings… and move the crayon in your hand…!“
Lasst euch von der Musik leiten, nehmt Scheren und Stifte zu Hand und gestaltet die Stadt eurer Träume und Wünsche.
Die schottische Band The Pearlfishers macht es in diesem Video vor.

Pfeil Orange(1)

 

Ausmalbögen

Im Kinderbuchhaus haben wir das Glück, mit ganz vielen tollen Künstlerinnen und Künstlern zusammenarbeiten zu können. Einige von ihnen kennen wir schon ganz lange, einige erst ganz kurz. Einige von ihnen haben uns verschiedene Ausmalbögen für Euch zur Verfügung gestellt – einfach draufklicken, ausdrucken und losmalen!

Robotermalbild_300dpi

© Rüdiger Tillmann www.ruedigertillmann.de

Schwimmbecken_300dpi

© Rüdiger Tillmann www.ruedigertillmann.de

 

Hollie und Fux Ausmalbild

© Nini Alaska Aus: „Hollie & Fux“

Hollie und Fux

„Hollie & Fux“, Tulipan Verlag

 

Ausmahlbogen Hotel Winterschlaf Eleanor Sommer

Wer hät hier Wintschlaf? © Eleanor Sommer

Hotel Winterschlaf

Thomas Krüger und Eleanor Sommer, „Hotel Winterschlaf“, Carlsen Verlag

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Pfeil Orange(1)


Erfinder-Kinder: Basteltipps

Schreib mal wieder!

Cover: Bastel mit den Händen

Antje von Stemm: Bastel mit den Händen. Carlsen Verlag 2018.

Manchmal ist es schön, nicht zur Schule oder in den Kindergarten gehen zu müssen. Manchmal ist das aber auch ganz schön doof. Wenn man keine Freunde sehen darf und auch nicht zu Oma und Opa kann, wird es irgendwann ganz schön langweilig. Also vielleicht Zeit, endlich mal wieder Post zu verschicken, oder? Antje von Stemm zeigt euch, wie ihr eine ganz einfach Pop-Up-Karte anfangen könnt – danach steht euren eigenen Ideen nichts mehr im Weg!
Auf Ihrer Website findet Ihr noch mehr Ideen und Bücher mit ganz vielen Bastel-Anregungen. Außerdem zeigt euch Antje von Stemm auf ihrem Instagram-Kanal unter dem Hashtag #bastelnmitbordmitteln noch ganz viele weitere Bastel-Ideen, für die ihr nicht erst noch einkaufen gehen müsst. Schaut doch einmal vorbei!

Pfeil Gelb(1)


 Zuhause-Pause: Rätsel mit uns!

Unser nächstes Rätsel gibt es am Montag, dem 6. April.

Aufgelöst: Des Rätsels Lösung

Buch 1

Jim Knopf

Der kleine Prinz

Der kleine Prinz

Buch 3

Die unendliche Geschichte

 

 

 

 

 

Buch 4

Harry Potter

Buch 4.1

Die Leiden des jungen Werther

Buch 4.2

Der alte Mann und das Meer

 

 

 

 

 

Buch 4.3

Das Bildnis des Dorian Gray

Buch 4.4

Die Geschichte der Bienen

 

 

 

 

Pfeil Blau(1)


Durch die Linse: Medientipps

livegelesen102_v-contentgross„Live gelesen mit… Tägliche Lesestunde im Livestream“
Moderiert von KIKA-Moderatorin Muschda Sherzada streamen NDR und SWR wochentags immer um 16 Uhr eine Lesestunde mit bekannten Kinderbuchautorinnen und -autoren. Mit dabei waren zum Beispiel schon Isabel Abedi Margit Auer, oder Kirsten Boie. Das Programm findet Ihr auf der Seite des NDR.

cZtJYNtt„Planet Schule – Lernen, wenn die Schule zu ist“
Mit „Planet Schule“ bieten WDR und SWR umfassende Hintergrundinformationen im Netz zu lehrplanrelevanten Themen – etwa dem Klimawandel, Ludwig van Beethoven oder dem Grundgesetz.

Bildschirmfoto 2020-03-19 um 10.31.58„Mikado – Das Kinderradio“
Das Digitalprogramm NDR Info Spezial bietet werktags von 9 bis 13 Uhr eine Extra-Ausgabe der Kindersendung „Mikado“ mit Hörspielen, Lesungen und unterhaltsamen Wissensangeboten an.

indexSWR Kindernetz
Das SWR Kindernetz bietet Basteltipps, Rätsel und Infos zur aktuellen Situation.

https://www.br.de/alphalernen/neu-portal-alpha-lernen-100.htmlalpha Lernen“
Der BR stellt in Partnerschaft mit dem Bayerischen Staatsministerium für Unterricht und Kultus unter dem Motto „Schule daheim“ ein besonderes Angebot zum Lernen zu Hause bereit.

Pfeil Orange(1)


Hoch hinaus: Unsere Tipps für die Großen

Nicht nur für die kleinen, auch für die großen Leserratten und Bücherwürmer haben wir hier eine Liste persönlicher Empfehlungen zusammengetragen, die keinen Anspruch auf Vollständigkeit erhebt. Weitere Tipps und Empfehlungen nehmen wir gerne über info@kinderbuchhaus.de entgegen.

Altona bringt’s
Zusammenhalt in Altona

Arts & Culture
Kunstwerke und Kultur, Museen und andere Orte, historische Persönlichkeiten und Ereignisse virtuell erleben

Druckfrisch
Neue Bücher mit Denis Scheck

Ernst Deutsch Theater
Jeden Tag um 16:30 Uhr ein Kapitel aus „Der Zauberberg“ von Thomas Mann, gelesen von Sven Walser

Gemischtes Doppel – Jetzt im Einzel
Buchtipps von Montag bis Freitag aus dem Hamburger Literaturhaus

Geo: von Berlin bis Tokyo
Diese Museen können wir während der Corona-Krise virtuell besuchen

Hamburger Bücherhallen
Kostenloser Zugang zu den digitalen Angeboten für alle Hamburger*innen: So geht’s
Außerdem: Großes eLearning-Angebot

Hauptsache Frei
Das Festival der darstellenden Künste Hamburgs jetzt online

Hörstoff Hamburg
Podcasts aus den Hamburger Buchhandlungen

SchauSpielHausBesuch
Digitale Übergangsspielwiese des Hamburger Schauspielhauses

S.O.S. – Save Our Sounds
Informationen zur Unterstützung der Hamburger Clubkultur über das Hamburger Clubkombinat

#thaliadigital
Theater für zu Hause

Pfeil Dunkelblau

 

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.