Werkstattangebote

Lesung_Adam JaromirDas Werkstattangebot im Kinderbuchhaus umfasst alles rund um das Thema „Bilder- und Buch-Kultur“. Geleitet und durchgeführt werden unsere Werkstätten von denjenigen, die die Bücher machen, von IllustratorInnen, AutorInnen, BuchbinderInnen, BuchünstlerInenn und anderen Buch-Profis.
Eine individuelle Beratung ist für uns selbstverständlich. Sehr gern erstellen wir ein Angebot speziell für ihre Schulklasse, Vorschüler, ihre Kita-Gruppe oder für bestimmte Themenschwerpunkte!

Altersgruppen:
Werkstatt_KinderbuchhausUnser Werkstattangebot richtet sich an alle Kinder: von speziellen Angeboten für Kita-Gruppen bis hin zu Werkstätten für Oberstufenschüler. Der Schwerpunkt liegt bei den Werkstätten für Kinder von 4 bis 12 Jahren.

Dauer:
Zeitlich umfassen die einzelnen Werkstätten ein bis drei Schulstunden. Möglich sind auch Projektwochen zu bestimmten Themen bis hin zu halbjahrsbegleitenden Projekten.

Kosten:
Wir erwarten eine Beteiligung der teilnehmenden Schulklassen an den Honorarkosten für die Werkstattleiter/Künstler. Erfahren Sie dazu telefonisch sehr gern mehr.

Unser Programm im Überblick:

Kreatives Schreiben und Illustrieren
Kreatives Schreiben
Das Entwickeln eigener Geschichten in Wort und Bild – wir bieten mit den Illustrationen und Themen unserer Ausstellungen einen Anlass, selbst Geschichten zu schreiben oder sie in Bildern zu denken und zu gestalten. Unter der Anleitung von AutorInnen und IllustratorInnen entsteht in diesen Werk- stätten eine Vielzahl erster eigener Werke.

Sprechen/Darstellen
Szenisches Spiel und Chorisches Sprechen bis hin zum Poetry Slam. Wie setzt man eine Text-/Bildszene darstellend um? Wie spricht man frei und welche kreativen Möglichkeiten bieten sich, eine Textpassage zu interpretieren?

Herstellen/Kreatives Handwerk
Buchbinden mit Karen BegemannDas Buchbindehandwerk: Selbst ein Buch binden oder ein Leporello herstellen. Was ist Fadenbindung und wie klingt Papier? Mit einer Papieringenieurin ein Pop-up anfertigen. In Stempelwerkstätten oder mit kleinen Druckmaschinen Drucktechniken erproben. Hier zeigt sich die Vielfältigkeit des Buchhandwerks.

PhilosophierenLeselampen
Die Bilder und Geschichten der Ausstellungen werden betrachtet und hinterfragt. In Büchern und Bildern für Kinder finden sich alle Themen der Menschheit.

Spezialthemen
Sie haben ein bestimmtes Thema in der Schule und suchen eine Gelegenheit, außerhalb des Schulrahmens einen anderen oder ergänzenden Zugang zu finden? Sprechen Sie uns an. Beispiele: Tod und Trauer, Märchen, Afrika, Indien, Jungs und Mädchen, Mut und Angst, Fremde und Heimat, Literacy, Schriftkultur und Schreiben…

Das ganze Buch Philosophieren
Gemeinsam eine Geschichte finden, schreiben, illustrieren und binden. Am Ende gibt es ein Klassenunikat.

Lesungen – auch in anderen Sprachen
Wie arbeitet ein Autor, wie sieht eine Druckfahne aus und wie bekommt man bloß Ideen für eine Begleitprogramm im KinderbuchhausGeschichte? Neben der klassischen Lesung gibt es im Kinderbuchhaus immer die Gelegenheit, den Autoren nahe zu kommen, mit ihnen zu reden und viele Fragen zu stellen.

Ausstellungsgespräche
Erfahren Sie mehr über Themen, Arbeitsweisen und Stile der aktuell ausstellenden KünstlerInnen und über die Stadt Hamburg als besondere Hochburg der Kinder- und Jugendbücher.Sabine Wilharm zeichnet das S

Begegnung mit KünstlerInnen
Die ausstellenden KünstlerInnen bieten zum Teil selbst Werkstätten an. Begegnen Sie mit Ihren SchülerInnen den Künstlern im Gespräch vor ihren Originalen.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.