Zurück auf die Bühne: Generalprobe für die Reporterkids

Zuerst ein Fotoshooting, dann die letzte Probe vor dem Finale am Freitag: die Reporterkids legen sich richtig ins Zeug.

Das letzte Mal vor dem Finale treffen sich die Reporterkids mit Alina Gregor, heute allerdings in ihrem Klassenzimmer in der Grundschule Bahrenfelder Straße. Bevor sie sich noch einmal in den Kleingruppen zusammenfinden, um ihren Theaterstücken den letzten Schliff zu geben, steht ein Fotoshooting an.

Wie schon vor zwei Wochen werden die Reporter Teil einer ausgedachten Fotografie. Oder zumindest ein Teil von ihnen. Der Trick dabei: Die „fotografierten Orte“ sollen aus den Illustrationen der Ausstellung „Junge Junge“ stammen. So kramen die Experten in ihrem Gedächtnis und es entstehen tolle -fiktive-Fotografien: z.B. am Hafen, im Wohnzimmer vor dem Kamin oder im Friseursalon.

In ihren Teams arbeiten die Reporterkids anschließend an ihren Theaterstücken und bringen sie zur Generalprobe auf die Bühne im Klassenraum. Das Ergebnis der vielen Proben? Das gibt es am Freitag im Kinderbuchhaus zu sehen, wenn es zum letzen Mal in diesem Projekt heißt: Vorhang auf für die Reporterkids!

Dieser Beitrag wurde unter Reporterkids veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.