Die Seiteneinsteiger-Woche im Kinderbuchhaus

Den wunderbaren Auftakt zu einer Woche „rund ums Buch“ machten der Autor Andreas Steinhöfel zusammen mit dem Illustrator Peter Schössow. Die Zuschauer und wir erlebten zwei ganz besondere Lesungen aus dem dritten (und damit leider auch letzten) Buch der Rico-Trilogie – „Rico, Oskar und der Diebstahlstein“. Und im Anschluss gab es tatsächlich Müffelchen. Mit Gürkchen und allem, was Frau Dahling so auf die Brote schmiert.

Danach folgte eine wimmelige Angelegenheit. Die Illustratorin Katja Mensing erfand mit einer Grundschulklasse ein einzigartiges und interaktives Hamburg Wimmelbild. Was schwimmt denn alles auf der Elbe? Und welche Geschichten mögen dahinter stecken? Die Schüler fanden viel Inspiration in der Ausstellung sowie in einigen Büchern zum Thema Schiffe und Hafen. Wirklich spannend war für alle, dass in Teams gearbeitet werden musste, damit ein gemeinsames Bild mit vielen kleinen Geschichten entstehen konnte. Und Matilda und Max waren dann auch wieder im Bild versteckt. Kannst du sie finden?

Am Donnerstag waren dann die Reporter im Kinderbuchhaus. Kinderreporter des NDR und einige Reporterkinder im Publikum löcherten die Autorinnen Isabell Abedi, Sylvia Heinlein und Sabine Ludwig mit ihren Fragen. Wie verdienen Autoren eigentlich Geld? Wie kommt man auf die Geschichten? Wart ihr in der Schule in Deutsch auch schon super? Wolltet ihr schon immer Bücher schreiben? … für all diese Fragen standen die 3 Autorinnen Rede und Antwort. Zu hören ist dieses besondere Interview dann im Januar beim NDR (den genauen Sendetermin geben wir kurzfristig bekannt).

Den Abschluss fand die ereignisreiche Woche am Sonntag mit der Eröffnungsveranstaltung zu der Ausstellung „Ein mittelschönes Leben – Leben im Karton“. Einen Tag lang zeigten uns Kinder und Jugendliche ihre Gedanken und Arbeiten zum Thema Obdachlosigkeit. Mit einem Schattentheater, einer Philosophiewerkstatt und reichlich Kuchen endete für uns eine Seiteneinsteiger-Woche, die es in sich hatte und uns viel Spaß gemacht hat.

Dieser Beitrag wurde unter Überblick Programm veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.