Ole Könnecke

Wurde 1961 geboren.
Kindheit in Göteborg,
Schule in Hamburg.
Nach dem Abitur Studium der Germanistik.
Seit 1989 Zeichner und Autor von entsetzlich vielen Büchern.

In der Ausstellung „Junge! Junge!“ im Hamburger Kinderbuchhaus zeigt Ole Könnecke:
Werke aus „Anton“

Dieser Beitrag wurde unter Künstler, Vitae veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.