mitReden mit Brigitte Briese am 2. September

„Quo vadis, Kinderbuch?“
Die Journalistin und langjährige Chefredakteurin des „Bulletin Kinder- und Jugendliteratur“ wirft einen kritischen Blick auf den launischen Kinderbuchmarkt. Brigitte Briese sieht das Buch vom Kulturgut zur reinen Ware, die „schnell drehen“ muss herabgesunken. Vermarktungsregeln bedrohen die Qualität in immer besorgniserregenderer Weise.

Diskutieren Sie mit Brigitte Briese ihre provokanten Themen zum Gesetz des Marktes und der Ware Kinderbuch.

Dieser Beitrag wurde unter mitReden - Debatten veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.